Die Schulleitung informiert

 

Austausch Elternsprecher

 

Liebe Eltern,

 

wie bereits angekündigt findet am 02.06.21 um 18:00 Uhr eine Austauschrunde der Elternsprecher statt.

Der Austausch findet online über MS-Teams statt. Wir empfehlen dafür die schulischen IPads zu nutzen: Dort ist die App bereits installiert.

Sollten Sie ein anderes Endgerät nutzen wollen, müssen Sie die App über einen Appstore herunterladen und installieren. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Wenn Sie mit Ihrem PC teilnehmen möchten, müssen Sie HIER die Software herunterladen und installieren. Auch hier ist eine Registrierung nicht notwendig.

Bitte geben Sie beim Betreten des Raum Ihres Familiennamen und optional auch die Klasse Ihres Kindes an (z.B. M.Casielles-7b).

Wenn Sie Fragen oder Anregungen für die Schulleitung haben, bitten wir Sie diese über die Chatfunktion zu schreiben. Eine Moderatorin wird die Fragen sammeln und dann an die Schulleitung weitergeben. Die Schulleitungsmitglieder antworten mit Ton und Bild.

 

Den Link finden Sie ab 17:30 Uhr HIER (bitte klicken)

 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch.

 

 


 

 

Schulöffnung Oberschulen

 


Liebe Eltern,


am 31.05.21 hat der Magistrat Bremerhaven eine weitere Öffnung der Oberschulen beschlossen.


Ab dem 07.06.21 findet daher für die Klassen 5-7 der Unterricht in Präsenz in Klassenstärke statt.
Ab dem 14.06.21 findet für die Klassen 8-9 der Unterricht in Präsenz in Klassenstärke statt.


Die übrigen Maßnahmen bleiben davon allerdings unberührt:
Es gibt weiterhin eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Genauso wie weiterhin die Testpflicht, wie sie aktuell auch umgesetzt wird, Bestand hat.
Darüber hinaus gelten weiterhin die Vorschriften des aktuellen Hygieneplans (Abstände, Lüften, Händewaschen, feste Sitzpläne eigene Pausenareale und Toilettenzuweisung für die Jahrgänge).

 

 
Viele Grüße,


Ihr Schulleitungsteam

 

 

 

 

 

 


 

26. Coronaverordnung (gültig ab 21.05.21)

 

 Liebe Eltern,

 

ab dem 21.05.21 tritt die 26. Coronaverordnung in Kraft.

Sie ist unter folgenden Link zu finden: https://www.gesetzblatt.bremen.de/fastmedia/218/2021_05_19_GBl_Nr_0059_signed.pdf   

 

Für die Humboldtschule gelten weiterhin die bekannten Regelungen:

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Schulhof und im Schulgebäude
  • Durchführung der Schnelltestungen nach bisherigen Verfahren
  • Betreten des Schulgeländes für weitere Personen nur nach Anmeldung und Vorlage eines negativen Testergebnisses
  • Durchführung des Unterrichtes nach bisherigen Verfahren in Halbgruppen.

 

Verändert wurde die Definition, wer als Person im engen Kontakt mit einer infizierten Person gilt (§17) Wer:

  1. „mit einer infizierten Person engen Kontakt (zum Beispiel mindestens 10 Minuten von Angesicht zu Angesicht im Abstand von weniger als 1,5 Metern oder sehr engen Kontakt für einen kürzeren Zeitraum) hatte, ohne eine MundNasen-Bedeckung nach § 3 Absatz 2 getragen zu haben,
  2. sich unabhängig vom Abstand mit einer infizierten Person für einen Zeitraum von mehr als 10 Minuten, in einer relativ beengten Raumsituation mit schlechter Lüftung befunden hat (eine ausreichende Lüftung liegt vor, soweit raumbezogene arbeitsmedizinische Vorgaben oder die aktuelle Empfehlung der Bundesregierung „Infektionsschutzgerechtes Lüften“ umgesetzt werden), auch wenn durchgehend und korrekt eine Mund-Nasen-Bedeckung nach § 3 Absatz 2 getragen wurde, oder sich mit einer infizierten Person aus derselben Kohorte nach § 17 Absatz 3 Satz 1 über einen Zeitraum von mehr als 30 Minuten in einem Raum befunden hat“

 

 Anfang Juni wird es eine weitere digitale Austauschrunde mit den Elternvertretern geben, zu der Sie sich gerne dazu schalten können, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Über den Termin werden wir Sie zeitnah über die Homepage informieren.

 

Viele Grüße


Ihr Schulleitungsteam

 

 

 

 


 

Austausch Elternsprecher

 

Liebe Eltern,

 

wie bereits angekündigt findet am 06.05.21 um 18:00 Uhr eine Austauschrunde der Elternsprecher statt.

Der Austausch findet online über MS-Teams statt. Wir empfehlen dafür die schulischen IPads zu nutzen: Dort ist die App bereits installiert.

Sollten Sie ein anderes Endgerät nutzen wollen, müssen Sie die App über einen Appstore herunterladen und installieren. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Wenn Sie mit Ihrem PC teilnehmen möchten, müssen Sie HIER die Software herunterladen und installieren. Auch hier ist eine Registrierung nicht notwendig.

Bitte geben Sie beim Betreten des Raum Ihres Familiennamen und optional auch die Klasse Ihres Kindes an (z.B. M.Casielles-7b).

Wenn Sie Fragen oder Anregungen für die Schulleitung haben, bitten wir Sie diese über die Chatfunktion zu schreiben. Eine Moderatorin wird die Fragen sammeln und dann an die Schulleitung weitergeben. Die Schulleitungsmitglieder antworten mit Ton und Bild.

 

Den Link finden Sie ab 17:30 Uhr HIER (bitte klicken)

 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch.

 


 

 

 

Elterninformation 16.04.21

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

mit dem Schreiben vom 15.04.2021 vom Stadtrat für Schule, Kultur, Jugend, Familie und Frauen

ist es möglich, dass Ihr Kind den Selbsttest in den nächsten beiden Wochen zu Hause durchführt.

Ihr Kind muss den Test zu folgenden Zeiten durchführen:

  • Gruppe 2: montags vor dem Unterricht
  • Gruppe 1: donnerstags vor dem Unterricht

Sie füllen ein Formular aus, in dem sie versichern, dass der Test durchgeführt wurde und ein negatives Testergebnis vorlag.

 

Die Tests können:

               heute zwischen 16.30 und 17.30 Uhr und

               morgen Vormittag zwischen 9.00 Uhr und 10.30 Uhr

auf dem Pausenhof abgeholt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulleitungsteam

 

 

 

 

 

 


 

Elterninformationsabend 15.04.21

 

Liebe Eltern,

 

wie bereits angekündigt findet am 15.04.21 um 18:00 Uhr der Elterninformationsabend statt.

Der Austausch findet online über MS-Teams statt. Wir empfehlen dafür die schulischen IPads zu nutzen: Dort ist die App bereits installiert.

Sollten Sie ein anderes Endgerät nutzen wollen, müssen Sie die App über einen Appstore herunterladen und installieren. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Wenn Sie mit Ihrem PC teilnehmen möchten, müssen Sie HIER die Software herunterladen und installieren. Auch hier ist eine Registrierung nicht notwendig.

Bitte geben Sie beim Betreten des Raum Ihres Familiennamen und optional auch die Klasse Ihres Kindes an (z.B. M.Casielles-7b).

Wenn Sie Fragen oder Anregungen für die Schulleitung haben, bitten wir Sie diese über die Chatfunktion zu schreiben. Eine Moderatorin wird die Fragen sammeln und dann an die Schulleitung weitergeben. Die Schulleitungsmitglieder antworten mit Ton und Bild.

 

Den Link finden sie ab 17:30 Uhr HIER - Elterninformation

 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch.

 

 

 

 

Elterninformation 09.04.21

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

für alle Schülerinnen und Schüler beginnt am Montag 12.04.2021 der Unterricht online. Über itslearning und MS-Teams erhalten die Schülerinnen und Schüler vom Klassenlehrer noch einmal alle weiteren Informationen für den weiteren Ablauf und erste Aufgaben.

Nur die Jahrgänge 5 und 6 starten ab Dienstag mit dem Wechselunterricht in Halbgruppen. Die Kinder sind, wie vor den Ferien, in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe einer Klasse startet am Dienstag und Mittwoch. Die zweite Gruppe kommt dann erst am Donnerstag und Freitag.

Die Jahrgänge 7 bis 9 erhalten in dieser Woche ausschließlich Distanzunterricht über itslearning.

Wechselunterricht bedeutet, dass Präsenzunterricht im Wechsel mit Lernsituationen für die nicht anwesenden Schüler allein zuhause stattfindet. Aufgaben für zu Hause erhalten auch die risikogruppenzugehörigen Schülerinnen und Schüler. Die Lehrkräfte der Risikogruppe bieten weiterhin ihren Unterricht in Distanz an. Dies gilt auch für die Jahrgänge 5 und 6.

Ab dem 19.04.2021 ist Wechselunterricht für alle Jahrgänge geplant. Außerdem sollen verpflichtende Test eingeführt werden, die spätestens nach drei Tagen erneuert werden müssen. Nähere Informationen hierzu erfolgen voraussichtlich zum Ende nächster Woche.

Alle Personen in der Schule müssen weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Wir erinnern darüber hinaus an den Online Elternabend am 15.04.2021 um 18:00 Uhr, an dem wir gemeinsam in Ihnen in den Austausch über die aktuelle Form des Unterrichtes oder organisatorische Anliegen kommen möchten. Sie werden dazu einen Link auf unserer Homepage finden.

Herzliche Grüße
Das Schulleitungsteam der Humboldtschule

 

 

 

 

Elterninformation 26.03.21

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

zu den anstehenden Osterferien möchten wir die Gelegenheit nutzen, um auf das begonnene 2. Halbjahr zurück zu blicken und darzustellen, wie es nach den Osterferien weitergehen kann.

 

An der Humboldtschule haben sich die Lehrkräfte auf die Fortführung und Weiterentwicklung eines Online-Unterrichtsmodells verständigt und dieses mit den gewählten Elternvertretern besprochen. Unterricht an der Schule fand in dieser Zeit zum großen Teil über eine Konferenz über MS-Teams statt und Aufgaben waren über itslearning zu bearbeiten.

Viele technische Probleme konnten in einer telefonischen Beratung geklärt werden. Diejenigen mit größeren Problemen bei der neuen Form des Unterrichtes wurden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln in „Fit For-itslearning“- Kursen stark gemacht.

Uns war bewusst, dass ein reiner Online-Unterricht für viele Schülerinnen, Schüler und ganze Familien zu belastenden Situationen führt und waren deshalb bemüht, diese soweit möglich dabei zu begleiten und unterstützen. Nach Rücksprache mit den Elternvertretern haben wir daher auch beschlossen die Präsenzsituationen auszuweiten, allerdings unter den entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zum Schutze aller. Daher fanden die Projekttage auch ausschließlich in den größten Raumen der Humboldtschule statt, auch wenn diese eigentlich Fach- und keine Klassenräume sind.

 

Ein klares Versprechen wie es nach den Osterferien weitergeht, können wir Ihnen und euch leider zum heutigen Tag nicht geben. Wir erleben alle wie schwierig die Entscheidungen auf politischer Ebene momentan getroffen werden können und wie tagesaktuell sich manche Bestimmungen verändern.

Unser Wunsch ist es, nach den Osterferien Unterricht im Wechselmodell anzubieten.  Dafür haben wir bereits einen neuen Stundenplan erstellt und werden die Klassen und Lerngruppen in Halbgruppen eingeteilt. Die Räume, Flure und Sanitäranlagen werden erneut für die Durchführung des Halbgruppenunterrichtes überprüft und hergerichtet, Markierungen erneuert und das Hygienekonzept an die momentan gültige Rechtslage angepasst.

Im Wechselmodell werden trotzdem alle Personen in der Schule einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Ein Wechselunterricht bedeutet darüber hinaus allerdings nicht nur Präsenzunterrichte, sondern auch immer wieder Lernsituationen für die nicht anwesenden Schüler allein zuhause. Aufgaben für zu Hause erhalten auch die risikogruppenzugehörigen Schülerinnen und Schüler. Die Lehrkräfte der Risikogruppe bieten weiterhin ihren Unterricht in Distanz an.

 

Auf unserer Internetseite werden wir am Ende der Ferien mitteilen, wie der Unterricht weitergehen wird. Am Montag, den 12.04.2021 beginnt der Unterricht für alle Klassen online. Dort wird der weitere Ablauf mit den Schülerinnen und Schülern besprochen.

 

Wir möchten darüber hinaus den Austausch mit Ihnen als Eltern in Form eines Online-Elternabends ermöglichen. Wir können uns dort über die aktuelle Form des Unterrichtes austauschen. Sie werden dazu nach den Osterferien einen Link auf unserer Homepage finden.

 

Der Online-Elternabend findet am 15.04.2021 um 18:00 Uhr statt.

 

Wir wünschen weiterhin beste Gesundheit und viel Kraft bei der Bewältigung der Pandemie.

 

Herzliche Grüße,

Das Schulleitungsteam der Humboldtschule

 


Elterninformation 12.03.21

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

der Online- und der Präsenzunterricht sind an der Humboldtschule ab dem 15.03. verpflichtende Unterrichtsformen für alle Lernenden. Dies ermöglicht nun für alle Schülerinnen und Schüler ein größtmögliches Unterrichtsangebot und wieder mehr soziale Begegnungen. Die Umsetzung entspricht den Vorgaben für Hygiene und Sicherheit unter Berücksichtigung der schulischen Situation.

Eine Ausweitung der Präsenzunterrichtsangebote erfolgt in Halbgruppen.

 Für Lernende, die noch besondere Unterstützung im Onlinelernen benötigen, findet weiterhin an individuellen Terminen zusätzlich zum Distanz- auch Präsenzunterricht statt.

 

  • Die Teilnahme am Onlineunterricht und an den Präsenzangeboten ist verpflichtend. Der bisherige Stundenplan gilt auch weiterhin. Die Präsenzangebote werden in Form von Projekten über den Klassenlehrer und Stundenplan am Montag 15.03. mitgeteilt und starten am 17.03. und können über die App WebUntis oder die Schulhomepage eingesehen werden. Sollten Sie die Zugangsdaten Ihres Kindes nicht haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenleitungen.

 

  • Der Distanzunterricht wird, soweit dieser nicht durch den Präsenzunterricht ersetzt wird, in gewohnter Weise gegeben. Für die Schülerinnen und Schüler ist zum jeweiligen Unterrichtsbeginn eine MS-Teams-Konferenz geplant, hier wird besprochen, wie der weitere Unterricht abläuft. Aufgaben zum selbstständigen Arbeiten oder eine Sprechstunde werden bei Bedarf angeboten und hierüber über die Nachrichtenfunktion informiert.

 

  • Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6 findet, falls das digitale Lernen von zuhause nicht möglich ist, eine Notbetreuung statt. Dieses Angebot entspricht der bisherigen Notbetreuung und bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler mit ihrem schulischen IPad in der Schule am Onlineunterricht teilnehmen. Diese begründete Notbetreuung melden Sie bitte am 15.03.21 telefonisch im Sekretariat an. Die Anmeldung gilt dann für die komplette Unterrichtswoche und wird aus organisatorischen Gründen nicht für einzelne Tage angeboten.

 

  • Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen, so müssen Sie es weiterhin im Sekretariat krank abmelden. Wenn ihr Kind aufgrund von Risikogruppenzugehörigkeit nicht an den Präsenzunterrichten teilnehmen kann, müssen dafür, wie bereits im letzten Jahr, entsprechende Atteste vorliegen.

 

  • Sollte eine Teilnahme am Unterricht aufgrund technischer Probleme nicht möglich sein, rufen Sie bitte ebenfalls im Sekretariat an. Hinterlassen Sie dort bitte Ihre Telefonnummer und beschreiben Sie das Problem, falls Sie Unterstützung benötigen. Wir bemühen uns, Sie noch am gleichen Tag zurückzurufen.

 

 

Bei Rückfragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen natürlich weiterhin per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Das Schulleitungsteam der Humboldtschule

 


 

Elterninformation 26.02.21

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Onlineunterricht ist an der Humboldtschule auch ab dem 01.03. weiterhin die verpflichtende Unterrichtsform für alle Lernenden. Dies ermöglicht für alle Schülerinnen und Schülern ein größtmögliches Unterrichtsangebot trotz der Pandemie und der schulischen Situation.
Eine Ausweitung der Präsenzunterrichtsangebote erfolgt aufgrund der Infektionslage noch nicht und wird erst umgesetzt, wenn die Infektionslage, die personelle Versorgung, die technische Ausstattung und die räumliche Situation der Humboldtschule dies verantwortungsvoll zulassen.
Die für die nächste Woche (1.3. - 5.3.2021) geplanten Werkstatttage für den Jahrgang 8 am Haus des Handwerks finden nicht statt. Die Schüler erhalten wie gewohnt Distanzunterricht nach Stundenplan in Untis.
Für Lernende, die noch besondere Unterstützung im Onlinelernen benötigen, findet an den individuellen Terminen zweimal wöchentlich Präsenzunterricht statt.

1.) Die Teilnahme am Onlineunterricht und an den individuellen Präsenzangeboten ist verpflichtend. Der bisherige Stundenplan gilt auch weiterhin. Den Stundenplan können Sie über die App WebUntis oder die Schulhomepage einsehen. Sollten Sie die Zugangsdaten Ihres Kindes nicht haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenleitungen.

2.) Für die Schülerinnen und Schüler ist zum jeweiligen Unterrichtsbeginn eine MS-Teams-Konferenz geplant, hier wird besprochen, wie der weitere Unterricht abläuft. Aufgaben zum selbstständigen Arbeiten oder eine Sprechstunde werden bei Bedarf angeboten und hierüber über die Nachrichtenfunktion informiert.

3.) Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6 findet falls das digitale Lernen von zuhause nicht möglich ist eine Notbetreuung statt. Dieses Angebot entspricht der bisherigen Notbetreuung und bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler mit ihrem schulischen IPad in der Schule am Onlineunterricht teilnehmen. Diese begründete Notbetreuung melden Sie bitte am 01.03.21 telefonisch im Sekretariat an. Die Anmeldung gilt dann für die komplette Unterrichtswoche und wird aus organisatorischen Gründen nicht für einzelne Tage angeboten.

4.) Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen, so müssen Sie es weiterhin im Sekretariat krank abmelden.

5.) Sollte eine Teilnahme am Unterricht aufgrund technischer Probleme nicht möglich sein, rufen Sie bitte ebenfalls im Sekretariat an. Hinterlassen Sie dort bitte Ihre Telefonnummer und beschreiben Sie das Problem, falls Sie Unterstützung benötigen. Wir bemühen uns, Sie noch am gleichen Tag zurückzurufen.

Bei Rückfragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen natürlich weiterhin per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.
Bleiben Sie gesund!
Das Schulleitungsteam der Humboldtschule

 


 

 

 

 

Liebe Viertklässler,

herzlich willkommen auf der neuen Homepage der Humboldtschule!

Leider können wir euch dieses Jahr nicht persönlich in unserer Schule willkommen heißen, aber dennoch möchten wir uns hiermit vorstellen.

Dafür haben wir extra zwei gute Freunde von uns gefragt, ob sie einmal kurz die Schule präsentieren können.Das Ergebnis findest du hier:           

 

 

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Sehen Sie sich gerne um und machen sich einen Eindruck von unserer Schule.

Aus Erfahrung wissen wir, dass es immer noch einige Fragen zu klären gibt und dafür nehmen wir uns gerne Zeit. Da wir dieses Jahr nicht persönlich in der Aula Rede und Antwort

stehen können, haben wir in diesem Jahr eine Telefonsprechsstunde organisiert:

Wir stehen am 10.02.21 von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr für Ihre Fragen bereit.

 

Haben Sie Fragen zu den Themen: Differenzierung, Förderung, LRS oder Diagnostik? Frau Meier freut sich unter der Telefonnummer 0471-5904503 auf Ihre Anrufe.

Haben Sie Fragen zu allen anderen Themen bezüglich unserer Schule? Herr Loell erreichen Sie unter der 0471-5904501 und Herr Casielles erreichen Sie unter der 0471-5904502.

 

Sollten Sie einen Beratungstermin außerhalb dieser Sprechsstunden wünschen, dann schicken Sie uns doch kurz eine E-Mail an humboldt(at)schule.bremerhaven.de und hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen,

das Team der Humboldtschule

 

Grußwort unserer Eltervertreter

Hallo und herzlich Willkommen liebe, zukünftige Fünftklässler sowie Eure Eltern.

Gerne hätten wir Euch heute persönlich gesehen, um evtl. Fragen zu beantworten, doch leider lässt es das dieses Jahr  nicht zu.
Corona hat die Schulzeit letztes und dieses Jahr stark beeinflusst. Nichts desto trotz, hat es die Humboldtschule in dieser Phase sehr gut gemeistert und in kürzester Zeit, neue technische Vorraussetzungen geschaffen, um die Schüler auf eine neue Art des Unterrichts, dem Onlineunterricht, vorzubereiten und ihn auch erfolgreich durchzuführen. 
Darauf sind wir als Schulelternsprecher sehr stolz, was die Lehrer und Mitarbeiter unserer Schule in diesem vergangenen Jahr durch Zeit und Engagement für und zusammen mit unseren Schülern geschafft haben. 

Wir hoffen, dass wir Euch nächstes Jahr hier als Teil des Teams „Humboldt Schule“ begrüßen können und wünschen Euch alles Gute für Eure Entscheidung. 

 
Melanie Cakin-Labuch und Martin Ronnenberg. 

 

Impressum: Humboldtschule Bremerhaven, Schillerstraße 87, 27570 Bremerhaven V.i.S.d.P.: Ralf-Dieter Loell Webmaster: Manuel Casielles - Datenschutz ist uns wichtig! Alle Informationen kann man in der Datenschutzvereinbarung finden.